News

Informieren Sie sich hier über aktuelle Neuigkeiten! 

 

 

Liebe Pilotinnen und Piloten,

Die Bauvorschriften für 600 Kg maximale Abflugmasse wurden im Februar veröffentlicht.

TL Ultralight hat sofort nach dieser Veröffentlichung die Anträge auf Erweiterung der Musterzulassung auf 600 Kg, für die Muster:

TL3000 Sirius und TL 2000 Sting S4 beim DAEC eingereicht.

Das Zulassungsverfahren und alle notwendigen Test sind nun in Arbeit und werden von TL Ultralight und uns mit absoluter Priorität bearbeitet !

Wir werden Euch über den Stand der Erweiterung der Zulassung auf dem Laufenden halten.

-----------------------------------

Die Aero ist vorbei !

Wir bedanken uns für die vielen Besuche auf unserm TL Ultralight Stand !! Und hoffen Ihr hattet eine schöne Messe Zeit !

_____________________

Auflastung der TL 96 Sting

Liebe TL 96 Sting Besitzer

Die Wezel Flugzeuge GmbH möchte im Interesse aller TL96 Sting Besitzer eine Auflastung auf 540 Kg beim DAEC beantragen.

Dies ist aber nur möglich, wenn alle TL96 Sting Besitzer dies wollen und bereit sind die Kosten hierfür zu tragen.

Warum 540 Kg ?, ---  1. Das vorhandene Rettungsgerät kann bleiben !, --- 2.Die TL96 Sting fliegt in einigen Ländern als 600Kg LSA.

Das bedeutet, das sie die 540 Kg nach neuer deutscher Bauvorschrift für Composit UL ohne wesentliche Veränderung schaffen müsste.

Die Gesamtkosten der Auflastung schätzen wir auf ca 1.500 bis 3.000,- Euro pro Luftsportgerät.

Bitte gebt uns kurzfristig per Mail Bescheid, ob Ihr an einer Auflastung interessiert seit !!

Da wir nur dann den Antrag Stellen können, wenn wir Euer ok haben.

 

-----------------------------------

 

Im Juni / Juli diesen Jahres bekommen wir unsere neue Stream !!

Ab dann sind Test und Probeflüge auch mit der TL Stream bei uns in Melle-Grönegau (EDXG) nach Vereinbarung möglich.

Wir freuen uns auf Euch .

-----------------------------------