TL–3000 Sirius

Im TL– 3000 Sirius - dem neuen Hochdecker von TL Ultralight in Kohlefaser-Bauweise (CFK) – steckt die Erfahrung von über 500 Flugzeugen der Typen Star und Sting. Sie ist ein Flugzeug der Oberklasse mit eleganter Linienführung, hohen Flugleistungen und einem unübertrefflich komfortablen Cockpit. Zusammen mit der von TL Flugzeugen gewohnten hohen Haltbarkeit, Zuverlässigkeit und Qualität,
so wie dem einfachen Handling, wird der Sirius zum perfekten Reisepartner für entspanntes und luxuriöses Fliegen. 
TL Ultralight baut den TL–3000 Sirius als UL- und LSA Version (Ausland), motorisiert mit Rotax 912 (80 PS) oder 912 S (100 PS).

Die Innenkabine vermittelt ein Raumgefühl, das es bis her in dieser Klasse nicht gab. Auch unruhiges Wetter wird von der Sirius hervorragend geschluckt. – Platz nehmen und wohl fühlen!

Exterieur

Besonderheiten

  • ruhiges, geräuscharmes Flugerlebnis
  • großzügiger Gepäckraum
  • komplette Doppelsteuerung mit Steuerhorn
  • hoher Komfort
  • Kabienen-Verglasung, klar oder getönt
  • einfache Manövrierfähigkeit
  • hohe Verarbeitungsqualität 

 

 

Charakteristik

  • 2 Plätze nebeneinander
  • rechteckiger Flügel mit V-Form und Trapez-Außenteil
  • klassisches drei Bein Fahrgestell, mit Steuerung durch das
    Bugrad und gebremsten Rädern des Hauptfahrwerks
  • elektrisch angetriebene Auftriebskappen
    (Startposition 15° und 45° für die Landung)
  • Höhenruder Trimmung

Cockpit

Komfort bei langen Flügen

  • beheizbare Kabine möglich
  • beheizbare Sitze möglich
  • Geräteausstattung kann individuell angepasst werden
  • Instrumentierung als Rund Instrumente oder als Glas-Cockpit. Oder kombiniert.
  • Autopilot (Ausland)
  • größerer Gepäckraum (bis zu 25 kg)
  • einfaches Ein- und Aussteigen
  • Das Instrumentenbrett ist als Zwei-Segment und als Drei-Segment, erhältlich.
  • Haedup Schalterpanel 
  • ablagefach in der Mittelkonsole

 

 

Lenkung und Steuerung

  • Quer- und Höhenruder über Steuerhorn
  • komplette Doppelsteuerung
  • Fußspitzen-Bremse, auch für Copiloten-Seite erhältlich
  • elektrisch betätigte Auftriebsklappen (15° Start, 40° Landung)
  • sehr eigenstabiles Flugverhalten
  • Parkbremse

Avionik

  • Neben der Standartmäßigen Instrumentierung kann das Instrumenten-Brett frei gestaltet werden.
  • Je nach Kundenwunsch auch mit Glascockpit erhältlich.
  • breite Auswahl an Radiotypen, GPS und weitere Geräte 
  • auch mit Autopilot erhältlich (Asland)

Motor & Propeller

Konstruktion

  • Die Entwicklung erfolgte unter Verwendung von den modernsten Technologien.
  • Besonders sind sie Applikation von CAD/CAM, CNC und weitere spezifische Produktionsmethoden.
  • Qualität durch eine genaue Verarbeitung, schnelle Produktion und lückenlose Qualität.

Standartausstattung oder individualusiert

  • Motoren ROTAX 912 (59,3 kW / 80 PS), 912 S (73,5 kW / 100 PS )
    oder 914 turbo
  • Neu: Das Flugzeug kann mit dem Motor 912 iS, mit der Einspritzung, ausgestattet werden.
  • feste oder einstellbare Propeller der verschiedensten Typen und Konstruktionen

Technische Angaben

Länge 6,97 m
Höhe    2,3 m
Spannweite der Flügel    9,4 m  
Fläche der Flügel 11,26 m2
Breite der horizontalen Leitwerke       2 m
Fläche des vertikalen Leitwerks  1,45 m2

Cockpitbreite

 1,13 m
Unüberschreitbare Geschwindigkeit  253 km/h
Reisegeschwindigkeit bis 220 km/h
Minimale Geschwindigkeit     63 km/h
Maximale Geschwindigkeit bei böigem Wetter 202 km/h
Steigungsfähigkeit (auf max. Startgewicht)      5 m/s
Leergewicht (nach Typ)  ab 305 kg
Maximales Startgewicht 

472,5 kg (600 kg LSA)

Minimales Besatzungsgewicht

   60 kg

Maximales Besatzungsgewicht

 180 kg

Maximales Gepäckgewicht

   25 kg

Treibstoffverbrauch (Durchschnitt) 10-15 l/h
Inhalt der Treibstofftanks   130 l oder 80 l 
Reichweite bis 1300 km
Maximal zulässiges positives Lastvielfaches   4,7 g
Zulässige Anhängelast für den F-Schlepp ca. 720 kg 

Preise

Download
Preisliste TL-3000 Sirius deutsch
Preisliste TL-3000 Sirius deutsch 2017.p
Adobe Acrobat Dokument 1.9 MB

Kontakt:


Besuchen Sie uns!

 

Wezel Flugzeuge GmbH | Segelfliegerweg 39 | 49324 Melle

E-Mail: wezel-flugtechnik@t-online.de

 

Telefon: +49 (0) 54 22 92 51 90

Mobil: +49 (0) 171 387 11 19

Fax: +49 (0) 54 22 92 51 89

 

Öffnungszeiten:

Mai – Ende November:

Montag, Dienstag und Mittwoch

15 – 18.30 Uhr

Donnerstag geschlossen

Freitag 13 – 18.30 Uhr

 

Wintersaison (Dezember – Ende April)

Dienstag und Freitag

13 – 18.30 Uhr